HOPI s.r.o. (DC Prostějov)

Vorstellung

Ein unverzichtbarer Bestandteil eines modernen Logistikzentrums

Das Unternehmen HOPI ist auf dem Gebiet der Lagerdienstleistungen tätig. Das durchschnittliche tägliche Versandvolumen beträgt 15.000 Paletten. Das QTIR-Aufrufsystem ist zu einem unverzichtbaren Bestandteil der automatisierten Prozesse geworden, die für die Abwicklung eines so großen Versandvolumens von zentraler Bedeutung sind.

Lösung

Ein auf die Bedürfnisse des Logistikzentrums zugeschnittenes Abfertigungssystem

Das Abfertigungssystem erwirbt kontinuierlich Informationen über angekündigte Transporte aus dem internen System des Kunden. An der Einfahrt zum Außenparkplatz wird das Kennzeichen aller ankommenden Fahrzeuge kontinuierlich gescannt und durch Vergleich mit den Fahrzeugdaten in der Datenbank genau identifiziert. LKW-Fahrer, die zum Gelände ankommen, melden ihren Transport an einem Selbstbedienungs-Kiosk im Freien über einen Touchscreen an. Die Informationen über die registrierten Transporte stehen allen Standorten (Pförtner, Parkplatzverwaltung, Abfertigungslager, Leitstand) sofort zur Verfügung. Die Transporte können zu konkreten Abfertigungspunkten aufgerufen werden. Der Aufruf erfolgt über eine SMS-Nachricht, die an das Mobiltelefon des LKW-Fahrers gesendet wird. Alle Fahrzeuge, die die Einfahrt ins Gelände passieren, werden von Kameras erfasst, die das Kennzeichen aufzeichnen und einlesen. Die Durchfahrt durch die Pforte wird von Pförtnern gesteuert, die mit einem Tablett mit der QTIR-Applikation arbeiten. Sie nutzen das Tablett, um Informationen über die Einfahrtberechtigung einzuholen, die Transportdaten zu erfassen und Fotos zu machen (diese werden zum Online-Zeitpunkt an das interne System des Kunden gesendet). Die Ausfahrt der Fahrzeuge aus dem Gelände wird wiederum von den Pförtnern über ein Tablett mit der QTIR-Applikation überwacht, die auf der Grundlage der von der Kamera erfassten Kennzeichen-Informationen die Berechtigung zur Ausfahrt einholt und den Pförtnern mitteilt, ob alle erforderlichen Abfertigungsvorgänge abgeschlossen sind.

Dank des QTIR-Systems wurde der Check-in beschleunigt und die Kommunikation mit den Fahrern vereinfacht.

Pavel Jedlička - Lagerhausmanager CDC

Ergebnis und Beitrag

Die Geschwindigkeit des Versands hängt von den einzelnen Schritten der Abfertigung ab

Wenn wir den Versand von Transporten beschleunigen wollen, müssen wir jeden Schritt des Abfertigungsprozesses automatisieren, angefangen bei der Ankunft auf dem Parkplatz vor dem Gelände bis hin zur Abfahrt des LKWs. Mit QTIR kann der gesamte Prozess zielsicher durchgeführt werden. Jeder, auch die Transportfahrer, wissen genau in jedem Schritt, was zu tun ist.

Kontakt

Wenn Sie an unserer Lösung interessiert sind, hinterlassen Sie uns bitte Ihre Kontaktinformationen

Kontakt